Les Routiers Suisses

Les Routiers Suisses

Dachverband

Der Verband Routiers Suisses wurde im Februar 1957 gegründet und ist den Artikeln 60 und folgenden des Schweizerischen Zivilgesetzbuches unterstellt. Seit Januar 1958 hat sich dieser Verband dank seines permanenten Generalsekretariats auf erfreuliche Weise entwickelt.

Aktivmitglieder

Die Routiers Suisses haben als Hauptziel, die Kameradschaft und die gegenseitige Hilfeleistung unter den Lastwagenführern der Schweiz zu fördern.
Im Weiteren intervenieren die Routiers Suisses auf allen Gebieten betreffend Ausbildung sowie Unfallverhütung. Ausserdem sind sie jederzeit bemüht, die Freiheit im Verkehr zu verteidigen. Durch ihre korrekte Haltung auf der Strasse tragen die Routiers Suisses bei, eine grössere Sicherheit im Verkehr zu erlangen. Unsere Mitglieder sind an ihrem winkelförmigen, roten Abzeichen erkennbar.
Ein permanentes Generalsekretariat steht allen Mitgliedern zur Verfügung, um Ihnen bei allen Fragen, die sich während Ihrer beruflichen Tätigkeit stellen, behilflich zu sein.
Die Routiers Suisses bietet Ihren Mitgliedern einen zweckmässigen Rechtschutz, welcher bei Unfällen und strafrechtlichen Handlungen von allen anerkannt wird. Der Verband verfügt über 500 Relais, verteilt in der ganzen Schweiz. In diesen Gasthäusern werden die Fahrer zum Teil mit speziellen Konditionen bevorzugt.
Weitere Informationen zu den Mitgliederkategorien, Relais und Leistungen finden Sie unter www.routiers.ch.
Unter der RubrikSektion können Sie sich direkt als Mitglied der Les Routiers Suisses anmelden.

Die Verbandsstatuten PDF zum herunterladen.

Verbands-Mitglied werden


(C) 2008 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken